BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Das Schloss Kittsee - Kittsee - Ausflugsziel - Sightseeing

Vinkkejä vapaa-aikaan Kittsee

Das Schloss Kittsee

Kartta
Karte ausblenden

Der Siebenbürger Johann Listy ließ 1668 das Neue Schloss aus einem alteren Meierhof, also einem Bauerngehöft, in dessen Geschichte einmal ein der Verwalter eines adligen oder geistlichen Gutshofes gelebt hat, errichten.

Die renaissancezeitliche Anlage wurde unter Fürst Paul Esterházy 1730-1740 barock umgebaut. Später kam es an die Familie Batthyány-Strattmann. Nach dem Erwerb durch die Gemeinde im Jahr 1969 wurde das Palais grundlegend restauriert und die zugemauerten Arkaden des Ehrenhofes geöffnet. 1973 bis 2008 war das Ethnographische Museum Kittsee mit einer umfassenden Schausammlung der Volkskunst aus Ost- und Südosteuropa eingerichtet.

Das Hauptportal des Parks mit schmiedeeisernen Gittern zierte ursprünglich den österreichisch-französischen Pavillon auf der Pariser Weltausstellung.

Seit über 30 Jahren ist das Schloss Spielort des Pannonischen Forums Kittsee. Die Gemeinde und das Schloss sind dadurch zu einer bedeutenden Kulturstätte Österreichs geworden. In den Jahren 2007 und 2008 war das Schloss Spielort des Musicalsommers, seit 2009 findet nun das Sommer-Festival Kittsee unter der Leitung des Künstlersekretariats Buchmann statt.

Unterkünfte finden Kittsee
Sportanbieter Kittsee
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%