Die größte Stadt des Mansfelder Landes, die Lutherstadt Eisleben, ist eingebettet in die Hügellandschaft der Mansfelder Mulde und liegt zwischen Sangerhausen und Halle.

Bekannt geworden ist die Stadt durch den Kupferbergbau, der fast 800 Jahre im Mansfelder Land betrieben wurde und auf den uns heute noch die für den Bergbau typische Haldenlandschaft hinweist.

Als Geburts- und Sterbeort Martin Luthers pflegt die Stadt das Andenken des Reformators. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören Luthers Geburts- und Sterbehaus, Taufkirche St. Petri-Pauli, St. Andreas- und St. Annenkirche, der historische Marktplatz mit dem Lutherdenkmal sowie das Kloster Helfta.
Die Luthergedenkstätten gehören zum UNESCO-Welterbe.

Text: www.harzinfo.de

Arviointi 4,0
Minun arvioni:

Yhteydenotto Lutherstadt Eisleben

Harzer Tourismusverband e.V.
Marktstraße 45, D-38640 Goslar

Puhelin
+49 5321 3404 0
Fax
+49 5321 3404 66
Kotisivu
https://www.harzinfo.de
E-Mail
info@harzinfo.de

Tiedustelu ja Esitetilaus Majoitukset

Majoitukset Lutherstadt Eisleben
Viimeisimmät arvostelut

Webbikamerat